Flimmer.de – Testbericht – es flimmert leider nicht mehr

Herzlich Willkommen auf PAID4-World. Leider kannst Du mit Flimmer mittlerweile kein Taschengeld mehr verdienen. In diesem Artikel findest Du dennoch Infos über Flimmer.de. Falls Du selber noch nähere Infos zu Flimmer.de hast, kannst Du diese gerne unten in die Kommentare schreiben.

Über Flimmer.de

Dieser PAID4 Anbieter wurde nicht von den üblichen Betreibern gegründet, sondern von bekannten Regisseuren und Produzenten. Marco Kreuzpaintner der zu erfolgreichsten und bekannten Regisseuren in Deutschland gehört dank Krabat, Trade und Sommersturm. Produzent Christopher Zwickler der bereits mit 19 Jahren seinen ersten Film produzierte und aktuell mit Hotel Desire für Aufsehen sorgt. Beide werden unterstützt von Rolland Emmerich und dem Dipl.-Kfm. AlexanderArtopé.

Der PAID4-Anbieter Flimmer ging im August 2012 an den Start. Das Geschäftsmodell war, dass Du mit dem Anschauen von Filmtrailern und Videos Geld verdienen konntest. Leider wurde diese Verdinestmöglichkeit mittlerweile wieder eingestellt. Du wirst von der flimmer.de Website direkt auf die Flimmergroup weitergeleitet. Dort gibt es leider keine Möglichkeit sich für irgendeinen PAID4 Dienst anzumelden.

Der Sitz von flimmer.de war in Berlin. Das hat sich nach der Übernahme von der Flimmergroup auch nicht geändert.

Leider wurde der PAID4 Dienst flimmer.de eingestellt.

Das Konzept von Flimmer.de

Viele kennen das Konzept “Videos anschauen und dafür bezahlt werden”. Etliche Anbieter vor Flimmer.de haben nur wenige Monate durchgehalten, bis das Projekt wieder zügig beendet wurde. Flimmer.de hatte dagegen einen souveränen Start hingelegt und wurde auch von Beginn an komplett anders aufgezogen als die üblichen Earn per View Anbieter.

Benutzerfreundlichkeit auf Flimmer.de

Der Trailerbereich wurde seitdem optisch geändert und ist nun userfreundlicher als zu Beginn. Man konnte am Anfang noch nicht sehn, wenn man Trailer schon geguckt hat und das wurde nun geändert durch Ausblendung von angesehenen Trailern. Außerdem gibt es nun die Möglichkeit sein Guthaben durch Paypal zu erhöhen und somit vielleicht kurzfristig noch mit Freunden ins Kino zu fahren.

Einnahmen auf Flimmer.de

Recht früh bin ich schon zu Flimmer.de gestoßen und habe bereits nach 2 Wochen meinen ersten Gutschein erhalten. Die Verdienste liegen pro Tag bei ca. 50 Cent und Du kannst am Tag 10 Videos gucken. Es geht von 5 Cent für etwas ältere Trailer bis zu 10 Cent für aktuelle Kino, DVD und Video-on-Demand Trailer. Natürlich werden auch deutsche Projekte sehr stark gefördert und unter dem Bereich Special stark in Szene gesetzt.

Der Flimmer.de Shop

Im Shop kannst Du ab 2 € Dein Guthaben für Video on Demant Gutscheine einlösen und ab 7 € für Kinogutscheine. Ab 7,50€ gibt es DVDs und unter Specials findest Du öfter mal Poster oder Serienboxen. Ab 4 € kannst Du Dein Guthaben für Spenden an die Deutsche AIDS-Hilfe e. V.  und BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ einlösen.

Über den Autor: %s

Andy

Herzlich Willkommen auf PAID4-World. Ich bin PAID4-Anbieter Tester aus Leidenschaft und möchte meine Erfahrungen mit Dir teilen. Es ist wirklich sehr einfach im Internet Online Geld zu verdienen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen. Fühle Dich frei zu kommentieren oder Deine eigenen Testberichte einzureichen.