Kategorie-Archiv: Geld verdienen im Internet

Onlinecasinos – Von Geschichte, Abwechslung und echten Gewinnen

Die digitale Welt übt seit meiner Kindheit eine große Faszination auf mich aus. Computerspiele und Konsolen begleiteten mich viele Jahre. Doch fast noch eindrucksvoller prägt das Internet den modernen Zeitgeist. Viele Aktivitäten verlagern sich ins Netz, unser Alltag verändert sich dahingehend immer mehr. Ein markantes Beispiel, welches die Auswirkungen des World Wide Web deutlich macht, stellen Casinos dar. In diesem Beitrag möchte ich die Geschichte von Spielbanken veranschaulichen und auf die Vorteile und Chancen eingehen, die Onlinecasinos mit sich bringen.

roulette-298029_1280

Casinos – damals und heute

Als im 14. Jahrhundert die ersten Casinos das Licht der Welt erblickten, konnte niemand ahnen, dass irgendwann sogar auf mobilen Geräten die Karten gemischt werden. Gewettet wurde zunächst besonders intensiv in Italien, Holland und Frankreich. Dort boomte das Spiel mit dem Glück sehr früh. 1750 entstand in Baden-Baden das erste deutsche Casino. Damals kamen noch echte Gold- und Silberstücke zum Einsatz. Später wurden sie durch Chips und Spielgeld ausgetauscht. Europaweit vergrößerte sich das Casinonetz Ende des 18. Jahrhunderts. Besonders populär ist Monte Carlo. Im Laufe der Geschichte game-bank-188882_1280von Spielbanken entstanden zahlreiche Spielarten. Neben dem klassischen Roulette hatten bald moderne Spielautomaten ihre Daseinsberechtigung. Einen markanten Wendepunkt markiert Las Vegas. Als diese Stadt im 20. Jahrhundert errichtet wurde, kam es zu einer wahren Revolution der Spielwelt. Die Ansprüche der Spieler stiegen rasant und das Glücksspiel wurde weltweit bekannt. Neue Spielformen waren gefordert, um dem Publikum gerecht zu werden. Während zu klassischen Roulette- und Poker-Formen Abwandlungen entwickelt wurden, begeisterten insbesondere Slot-Maschinen. Der Grund ist schnell erklärt: Man konnte mit wenig Einsatz viel Geld gewinnen. Schon bald entpuppten sich die Slot-Spielautomaten zum Inbegriff des Glücksspiels. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert. Auch seitens der Casinos sind die häufig als einarmiger Bandit bezeichneten Slot-Maschinen gefragt. Denn anders als bei Roulette oder Poker wird hierbei kein Personal benötigt. Die Automaten können von den Spielern selbstständig bedient werden. Die Kosten sind daher minimal. Der finanzielle Aufwand für die Unterhaltung eines Casinos sind gleichzeitig der Grund, warum es nicht lange dauerte, bis das Glücksspiel den Weg ins Internet fand.

Onlinecasinos – Abwechslung, Spielspaß und Komfort

Da die Casinobetreiber mit Hilfe von Onlinecasinos ihre Ausgaben massiv minimieren können, profitieren auch Spieler von Vorteilen. Die Gewinnchancen sind oft besser und zudem stehen nicht selten um ein Vielfaches mehr Spiele bereit. Wie auch in echten Casinos erfreuen sich die einarmigen Banditen online enormer Beliebtheit. Unter www.besteslots.de, einer Informationsseite zu virtuellen Slots, werden einige Vorteile der Online Slot Maschinen auf den Punkt gebracht: „Diese bieten Ihnen zudem eine moderne und interaktive Grafik, die bei Automatenspielen in den Spielhallen nicht möglich ist. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Slots haben die Online Automatenspiele natürlich eine höhere Auszahlungsquote, da die Betreiber von Online Casinos weniger Betriebskosten haben und deswegen mehr Geld ausschütten können.“ Hinzu kommt, dass die Onlineversion der Spielautomaten bequem von zuhause aus genutzt werden kann. Viele Anbieter ermöglichen die Nutzung sowohl am PC als auch via mobiler Geräte. So ist das Spielen sogar unterwegs möglich.

Slots sind aber nicht das einzige Highlights der Online-Spielbanken. Von Roulette und Poker über Slots bis hin zu Black Jack, Bingo und vielen weiteren individuellen Games reicht das Repertoire. Oft können einzelne Anbieter mehrere hundert Spiele präsentieren. Welche fünf Spiele aktuell die besten der Onlinecasinos sind, verrät das Casino-Informationsportal www.bestecasinogames.de. Ich habe die Top 5 an dieser Stelle gelistet:

1. Book of Ra
2. Triple Chance
3. Lucky Lady´s Charm Deluxe
4. Queen of Hearts
5. Ghost Slider

casino-632859_1280Zwei weitere wesentliche Vorteile von Onlinecasinos im Vergleich zu herkömmlichen Spielbanken sind Freispiele und Boni. Beispielsweise vergeben einige Internetanbieter einen Willkommensbonus für Neukunden. Die Beträge lassen sich zum kostenlosen Spielen verwenden, wodurch die Gewinnchancen zusätzlich steigen. Bestandskunden dürfen sich über weitere Boni freuen. Wer zunächst nicht mit Echtgeld spielen möchte, sondern das Glück ohne Einsatz herausfordern will, hat dafür bei einem Großteil der Onlinecasinos die Chance. Grundsätzlich sollten Spieler ausschließlich zu Onlinecasinos mit Glücksspiellizenz greifen. Ansonsten besteht die Gefahr an schwarze Schafe zu geraten, die kein Interesse daran haben die Gewinne auszuzahlen, sondern mit kriminellen Machenschaften das große Geld machen.
Ein Trend, der sich bemerkbar macht, ist die Tatsache, dass Casinogames vermehrt am Smartphone gespielt werden. Zahlreiche Anbieter haben ihre Software entsprechend angepasst und für mobile Geräte optimiert. Viele der bereitgestellten Apps sind kostenlos erhältlich. Besonders bekannt ist Software von Playtech, Microgaming und NetEnt, weil sie mit allen Handy-Betriebssystemen kompatibel ist.

Fazit

Wer heute Glücksspiele spielen möchte, muss längst nicht mehr in Spielbanken gehen und dabei teilweise lange Anfahrtswege in Kauf nehmen. Dank der Onlinecasinos können Spieler bequem Zuhause oder unterwegs spielen. Zudem hat sich seit den Anfängen von Spielbanken in Sachen Abwechslung viel getan. Während man die verfügbaren Spiele zu Beginn an zwei Händen abzählen konnte, bietet das Portfolio moderner Onlineanbieter hunderte von Möglichkeiten. Der Trend geht eindeutig in Richtung mobilem Spielvergnügen. Die Big-Player der Branche haben sich darauf eingestellt. Es bleibt abzuwarten inwieweit sich das Glücksspiel künftig noch verändern wird.

Computer-Spiele – Zocken oder Zeitverschwendung?

Beim heutigem Thema von Webmaster Friday geht es um „Computer-Spiele – Zocken oder Zeitverschwendung?„. Ein Thema wo die Meinungen mit Sicherheit weit auseinandergehen und woran ich mich natürlich gerne beteiligen möchte.

video-controller-336657_640

Computer-Spiele: Zocken – jein und Zeitverschwendung auf keinen Fall

Seit Ich klein bin, spiele ich bereits Videospiele, angefangen mit den alten Konsolen Nintendo, Super Nintendo, Sega und vielen mehr. Durch meinen Onkel kam ich immer wieder in den Genuss der neuesten Konsolen und bis zum 16. Lebensjahr ungefähr nutzte ich das natürlich aus. Während dieser Zeit bekam ich dann noch einen Computer und begann dort nebenbei auch mit dem spielen und wie der Tagesablauf von mir aussah, kann man sich dann natürlich denken. Während meiner Lehrzeit lernte ich immer mehr Mädels kennen und entfernte mich so nach und nach vom zocken und wurde zum Gelegenheitsspieler, was bis heute anhält. Komplett aufhören würde ich mit dem spielen nicht, da ich damit meist zur Ruhe komme. Von früher 5-6 Stunden spielen am Tag liege ich jetzt bei ungefähr 10-15 Stunden pro Woche. Die Playstation 3 staubt nur vor sich hin und am PC Läuft nur der Fussball Manager.

Mit dem zocken Geld verdienen? – Lets Play!

make-money-561036_640Viele suchen im Internet nach einer Möglichkeit wie man mit dem zocken/spielen Geld zu verdienen kann und wenige werden fündig. In den letzten Jahren versuchen immer mehr mit Lets Play Videos Geld zu verdienen und es gibt hier mittlerweile bekannte Größen wie Gronkh und Sarazar. Weitere Möglichkeiten sind Anbieter wie Gameduell und Spielesite, wo man für das spielen von Mini-Spielen Geld bekommt und auch mein Lieblings-Anbieter Clixsense bezahlt euch für das spielen von Minispielen.

Questler bekommt neues Design – Aktuell in Beta

QuestlerQuestler ist einer der wenigen Dienste die es schon so lang geschafft haben erfolgreich zu bleiben und das immer noch mit demselben Konzept. Ihr werdet dort für das bestätigen von Paidmails und Paidbannern bezahlt und der Fokus hier liegt bei den Bonusaktionen.

Questler – Beta

Lange Zeit war es ruhig um diesen Dienst und viel zu lesen gab es zu Questler eh nie, warum weiß ich selber nicht. Durch Zufall habe ich heute beim Login mitbekommen, dass es einen Beta Zugang gibt zu einer neuen Version von Questler die vom Design her nun endlich auch auf dem aktuellen Stand ist.

Die Beta Version ist seit Anfang März online und wird immer noch zusammen mit der Community täglich verbessert, wie man im Forum erkennen kann und was es eine finale Version gibt weiß ich noch nicht aber ich werde euch diesbezüglich auf dem laufenden halten. Um zur Beta Version zu kommen müsst ihr euch einloggen und oben im Header findet ihr dann einen kleinen Banner der euch dorthin bringt.

Paid4 News KW51 – Wichtige Info zu Paiduniversum, Bonusrally bei Clixsense und Refrally mal anders

Willkommen zu den Paid4 News der Kalenderwoche 51. In der letzten Woche gab es nichts neues zu berichten und somit auch keinen Beitrag. Diese Woche berichte ich über eine Bonusrally auf Clixsense, dann gibt es noch eine wichtige Info zu Paiduniversum und Markis-Mailer startet eine Refrally mal anders.

Bonusrally bei Clixsense – Matomy Special Christmas 2014 Promo

Seit dem 16.12. läuft bei Clixsense in der Offer Verdienstoption eine Rally bei dem Anbieter Matomy. Bis zum 23.12. verdient man hier das doppelte bei seinen Teilnahmen und auch ich nehme hier natürlich aktiv teil. Die Vergütungen können sich mit z.B. 1,73$ für eine Gewinnspielteilnahme durchaus sehen lassen und bis auf einige Ausnahmen wird alles vernünftig gutgeschrieben. Damit ihr keine Probleme bekommt empfehle ich immer Screenshots der Teilnahmen zu machen um sicher zu gehen. Neben der doppelten Gutschrift bekommen die top 3 mit den meisten Teilnahmen noch folgende gutschriften: 1st place will get 1667 ClixCents,2nd will get 1000 ClixCents,3rd will get 667 ClixCents. Good Luck! The ClixSense Team. 1ClixCent entspricht hier einem Cent.


 

Wichtige Info zu Paiduniversum – Letzte Umrechnung !

Am 31. Januar schließt nach über 5 Jahren der Dienst Paiduniversum und bisher erfolgte immer noch jeden Monat eine Umrechnung. Zum Jahreswechsel folgt nun die letzte Umrechnung und keiner sollte vergessen seine noch vorhandenen  Planeten aus dem Tresor zu entfernen da sie sonst weg sind. Danke an dieser Stelle an den User Jonas01 vom Primeraportal für diese Info.


 

Refrally mal anders bei Markis-Mailer

Per Newsletter wurde auf Markis-Mailer bekannt gegeben das ab dem 01.01.2015 eine Refrally läuft. Leider hat sich im Newsletter ein Fehler eingeschlichen da diese angeblich nur bis zum 31.08.2014 läuft. Dieses Datum war nun schon vor 4 Monaten und der ein oder andere dürfte bestimmt genauso wie ich etwas gelacht haben. Wer trotzdem aktiv an der Rally teilnehmen möchte kann dies natürlich tun und wird folgendermaßen belohnt: 01. Platz – 30 Euro (mind. 30 Refs), 02. Platz – 20 Euro (mind. 20 Refs), 03. Platz – 15 Euro (mind. 15 Refs), 04. Platz – 10 Euro (mind. 10 Refs), 05. Platz – 7,50 Euro (mind. 7 Refs), 06. Platz – 5 Euro (mind 5. Refs), 07. Platz – 4 Euro (mind. 4 Refs), 08. Platz – 3 Euro (mind. 3 Refs), 09. Platz – 2 Euro (mind. 2 Refs), 10. Platz – 1 Euro (mind. 1 Ref)

Mit diesem Artikel nutze ich abschließend nochmal die Möglichkeit euch allen ein frohes Fest zu wünschen und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Paid4 News KW 48

Willkommen zu den Paid4 News der Kalenderwoche 48. Diese Woche gibt es bei Dschungel-Mails immer noch nichts neues, Klamm schafft die 1 Millionen Euro Marke und es gab natürlich wieder neues aus der Buxszene.

War es das schon mit Dschungel-Mails?

Seit meinem Beitrag aus der letzte Woche, hat sich bei dem Paidmailer Dschungel-Mails nichts getan und die Entwicklung scheint dort auch eher immer weiter zurückzugehen. Der Shoutbox kann man entnehmen, dass es wohl verstärkt Probleme mit der Erreichbarkeit der Seite gibt und nichts dagegen getan wird. Verdienstmöglichkeiten gibt es bis auf die Surfbar auch keine mehr und der Admin meldet sich auch nicht mehr zu Wort. Mittlerweile kann man hier wohl klar sagen, dass eine Anmeldung definitiv nicht zu empfehlen ist.

Klamm knackt die 1 Millionen Euro Marke und startet eine Refrally

Klamm.de ist mit das älteste Portal, wo man Geld verdienen kann und schaffte es jetzt insgesamt 1.000.000€ an seine Mitglieder auszuzahlen! Zur Feier des Tages startet Klamm ab morgen eine Refrallye die bis zum 31.05.2015 laufen wird. Zur Belohnung gibt es 1000€ die prozentual auf die ersten 10 Teilnehmer verteilt werden. Zusätzlich gibt es für jeden Werber der mindestens 3 Refs wirbt einen Premium Account. Das reicht euch nicht? Es gibt nun statt 77 Cent 1€ pro Mitglied !

Wer sich bisher noch nicht angemeldet hat kann sich gerne über meinen Werbelink anmelden und mich weiterhin unterstützen. “ Anmeldung bei Klamm

Weitere Auszahlung von Clixsense und Neustart bei Neobux

Letzten Montag  konnte ich wieder 13,50 Dollar bei Clixsense auszahlen und muss wohl morgen die Hälfte davon akzeptieren, da ich dieses Wochenende privat zu sehr eingespannt war. Diese Woche hab ich bei Neobux einen Neuversuch gestartet und werde ab jetzt auch dazu berichten. Ich habe mir dort mittlerweile 20 Refs gemietet und wieder jetzt immer jede Woche ein Zehnerpaket mieten. Wer Tipps für mich hat bei Neobux kann sich dazu gerne in den Kommentaren äußern.